Jan Hinnerk sucht den Klimasuperstar ...


Auf der Suche nach dem Essen auf der Speisekarte, welches dem Klima am wenigsten schadet. In Kooperation mit dem enercity-Fonds proKlima und der Klimaschutzagentur der Region Hannover.



... unter all dem Obst und Gemüse, das er in seiner Gastwirtschaft servieren kann.

Eine Castingshow der besonderen Art: Halliggastwirt Jan Hinnerk hat einen Plan – neben vielen guten Ideen zum Energiesparen möchte er bei jedem Essen, das er auf den Teller bringt, etwas fürs Klima und seine Hallig tun. Aber wie? Gesucht wird: der Klimasuperstar! Wer hat das Zeug dazu? Ist es die Vitaminbombe aus Venezuela? Oder die

knackige Mohrrübe aus Husum? Und was isst Jan Hinnerk im Winter? Gut, dass Lili und Claudius mit ihren jungen Klimaschützern schon mal ein bisschen vorsortieren. Erzählungen, Aktion, Spannung und viel Spaß rund um das Essen und den Klimaschutz.

Die Themen:

Was verändert das Klima? Was können wir tun?

Was brauchen wir für unsere Ernährung?

Was haben die frischen Erdbeeren zu Weihnachten mit dem Klima zu tun?

Methoden:

Die beiden Naturonauten Lili & Claudius durchwandern die Themen auf abwechslungsreichen Wegen und schauen aus verschiedenen Blickwinkeln darauf:

Sie erzählen von der Hallig, vom Klima und der Energie

Sie stellen Alltagsbezüge her.

Es gibt für alle sichtbare Experimente auf der Bühne

Sie spielen mit und im Publikum: ein intensiver Dialog Bühne - Publikum, gemeinsames  Überlegen, Ideen spinnen und philosophieren. Ein großer Spaß!

Dauer: ca. 45 Minuten

Alter der Kinder: 8 - 12 Jahre / bis ca. 120 Kinder

Einrichtungen: Grundschulen, Förderschulen, Horte, Jugendpflegen

Orte: Große Räume, Turnhallen, Aula, Schul- und Gemeindesäle usw.


zurück                            Anfrage/Buchung